Teams verbinden

Am 13.03.2019 waren wir im Jufo bei der Bauklotzaktion und haben etwas gebaut. Wir haben verschiedene Teams gemacht, die verschiedene Sachen gebaut haben. Die einen haben eine chinesische Mauer gebaut. Andere ein Haus. Es wurde so groß, dass die ganze Klasse hineinpasste. Wir haben ein Foto gemacht. Dann durften wir es umschmeißen. Doch manche verstanden es leider falsch und haben alle anderen Baukonstruktionen auch zerstört, ohne dass es fotografiert wurde. Dann wurden sie sehr traurig. Aber trotzdem hat es der Klasse 3A viel Spaß gemacht.
Rebekka Mess, 3A

Ein besonderes Team
Am 13.3.19 machte die Klasse 3a bei der Bauklotzaktion im Jufo mit.Wir haben Teams gebildet.Unser Team bestand aus: Max, Mussie, Jan, Jonathan, Dominik, Adrian, Nikita, Moritz, Rebekka, Defne, Medina und ich. Wir haben eine chinesische Mauer, die zu einem Haus führt gebaut. Zuerst hattten wir die Idee, dass wir eine Pyramide bauen. Leider ist sie eingestürzt. Dann haben wir eben eine chinesische Mauer gebaut.
Viele Grüße eure Zebieb, 3a

Bauklotzaktion im Jufo

Am 13.03.19 gingen wir mit der ganzen Klasse, unserer Lehrerin Frau Röske und in Begleitung von Sati Bader ins Jufo. Wie jedes Jahr gab es wieder eine Bauklotzaktion. Als wir dort angekommen sind, durften wir unsere Jacken ablegen. Danach erklärte uns Sati Bader die Regeln. Anschließend durften wir uns in Gruppen aufteilen und anfangen zu bauen. Jede Gruppe durfte bauen was sie wollten. Meine Gruppe entschloss sich eine Chinesische Mauer zu bauen. Nach einer Weile, rief uns unsere Lehrerin zusammen,um ein Klassenfoto zu machen. Später erklärte Frau Röske, dass wenn man es möchte, sein gebautes einstürzen zu lassen. Am Schluss machten wir uns wieder auf den Weg zur Schule. Es war wieder mal ein schöner Tag.
Ekrem, 3a