Gelungene Ausstellung der Werkstattarbeit an der Grundschule im Löscher

Am 7.11.2013 gegen 11.20 Uhr trafen sich alle Schüler/innen der Grundschule im Löscher in der Aula.  Alle waren sehr gespannt auf die Präsentationen der Herbst-Werkstatt.  Zur Einstimmung auf das Thema hatte Frau Lehmann ein paar Quizfragen vorbereitet und Frau Ulrich stimmte uns mit dem Chor musikalisch auf den Herbst ein.Danach präsentierte die „Igel-Werkstatt“ einen Rap „Tom, der Igel“ und schließlich ging es quer durchs Schulhaus. Alle Klassenzimmer waren geöffnet und boten Ausstellungen, Vorführungen, Modelle zum Anschauen, Galerien, Probierstationen …u.v.m.  In den vergangenen vier Wochen hatten sich die Schüler/innen klassenübergreifend in den Herbst-Werkstätten, immer donnerstags in den zwei StundenWerkstattunterricht, auf diese Präsentation vorbereitet. Neben der Igel-Werkstatt gab es eine Kürbis-, Obst.-, Kartoffel.- und Apfelwerkstatt, außerdem die Blätter.-und Herbstwerkstätten und die  „Pfui-Spinne“-Werkstatt. Ein sehr abwechslungsreiches Angebot, das neben dem herkömmlichen Unterricht Möglichkeiten bot, sich mehr und genauermit einem Thema auseinanderzusetzen. In jeder Gruppe waren Schüler von kl.1-4 vertreten, auch das war eine neue und spannende Erfahrung für unsere Schüler.  Es war beeindruckend zu sehen, wie vielfältig und intensiv gearbeitet wurde. Die Ergebnisse konnten sich in der Tat sehen, riechen, fühlen und schmecken lassen.

M.Klein