Erstes gemeinsames Völkerballturnier aller Möglinger Viertklässler

Am Freitag, 26.April 2013 fand das erste gemeinsame Freundschaftvölkerballturnier aller Möglinger Viertklässler statt. Die teilnehmenden Schulen waren die Löscherschule, die Furtbachschule und die Hanfbachschule. Gespielt wurde in gemischten Teams.

Die Mannschaften wurden bereits ein paar Tage vorher ausgelost. Jede Mannschaft bestand aus 15 Spielern. Am Tag vor dem Turnier trafen wir uns zum ersten Mal, um unsere Mannschaftskameraden kennen zu lernen.
Den ganzen Vormittag lang, mussten alle Mannschaften gegeneinander spielen. Das war sehr anstrengend! Am Ende siegte das Team weiß und bekam dafür eine Siegerurkunde. Die Plätze zwei und drei belegten die Teams blau und lila. Den Sozialpreis, einen besonders großen Eisbecher, gewannen die Teams grün und pink für ihre besonders faire Spielweise.
Vielen Dank an unsere Lehrer, die uns diesen tollen „Schultag“ ermöglicht haben. Wir hatten alle sehr viel Spaß!
Linus Weiß (Klasse 4c, Hanfbachschule)