Die Klasse 4a besucht die Feuerwehr

Am Mittwoch dem 29.04.2015 waren wir, die Klasse 4a der Grundschule im Löscher, die Feuerwehr in Möglingen besuchen. Als erstes durften wir viele Fragen zur Feuerwehr stellen, wie z.B. ob die Jugendfeuerwehr mit zu einem Einsatz darf.Dann durften wir in die Leitzentrale. Ein Feuerwehrmann hatte uns alles zur Zentrale erklärt. Als nächstes durften wir die Kleidung der Feuerwehrleute anziehen. Das sah lustig aus, denn die Kleidung war viel zu groß für uns Kinder. Danach wurden uns die beiden Feuerwehrautos erklärt und anschließend durften wir uns reinsetzen. Das war ein  toller Ausflug. Und wir haben gelernt, was die Feuerwehr so macht. Charleen 4a

Bei der Feuerwache
Am 29.04.2015 war die Klasse 4a mit ihrer Lehrerin Frau Röske bei der Feuerwehr in Möglingen. Dort haben wir uns verschiedene Räume angesehen z.B. die Notrufzentrale/Einsatzzentrale, den Umkleideraum und die Fahrzeughalle. Wir durften sogar Hose, Stiefel, Jacke, Handschuhe und Helm anziehen. Danach schauten wir uns einen Einsatzleitwagen und ein Tanklöschfahrzeug
an. Zwei Feuerwehrmänner erklärten uns die Fahrzeuge und den Ablauf eines Feuerwehreinsatzes vom Notruf bis zum Ausrücken der Fahrzeuge. Zum Schluss gab es noch Lollis und wir gingen wieder zurück zur Schule. Das war ein toller Ausflug.  Emily, 4a

Besuch bei der Freiwilligen Feuerwehr in Möglingen
Am Mittwoch  den 29.4.2015 war die Klasse 4a der Grundschule im Löscher bei  der Freiwilligen Feuerwehr in Möglingen.Wir wurden von 3 Feuerwehrmännern begrüßt sie erzählten uns alles über die Feuerwehr z.B. wo der Einsatz zuerst ankommt wenn wir die Feuerwehr anrufen und welche Fragen am Telefon gestellt werden .Danach sind wir in die Fahrzeughalle gegangen. Dort haben wir die Fahrzeuge besichtigt wie z.B. der Einsatzleitwagen und das Tanklöschfahrzeug. In die beiden Fahrzeuge durften wir auch einsteigen.Wir haben dann noch die ganzen Sachen die im Auto waren erklärt bekommen z.B.  die Atemschutzgeräte. Leider mussten wir dann schon gehen. Das war ein schöner Tag!!!  Selma, 4a

Klasse 4a hatte einen Ausflug zur Feuerwehr
Die Klasse 4a hat am 29.4.15 die Feuerwehr besucht. Als alle hineingingen sahen sie schon 3 Männer. Der Oberchef führte uns nach oben, dort durften wir uns auf die Stühle setzen. Der Chef hat uns erklärt, dass sie das alles freiwilig machen und wie es in einem Einsatz läuft. Die anderen Männer haben unsere Fragen beantwortet und wir sind nach unten gegangen und durften die Anzüge anprobieren. Die waren aber leider zu groß. Danach hat der andere Mann uns die Feuerwehrautos gezeigt. Sie waren sehr groß und hatten hunderte von Sachen in sich. Wir durften sogar in eines einsteigen. Das war toll. Danach sind wir wieder hoch gegangen und haben einen Lolli und Informationen bekommen.
Danach sind wir wieder in die Schule gegangen. Selen, 4a
Am Mittwoch, den 27.04.15 gingen wir, die Klasse 4a der Löscherschule, um 10 Uhr zur Feuerwache der freiwilligen Feuerwehr Möglingen. Zuerst sind wir in den ersten Stock gegangen. Dort gab es einen großen Raum, in den wir dem Maschinenwart, dem Kommandanten und seinem Stellvertreter Fragen stellen konnten.
Wir hörten, dass die freiwillige Feuerwehr Möglingen etwa 60 mal im Jahr ausrückt und dass sie dabei nicht nur Brände löscht, sondern auch Katzen vom Baum holt und eingesperrte Personen aus Häusern und Autos befreit. Möglingen hat eine freiwillige Feuerwehr, die Mitglieder dieser Feuerwehr gehen im Gegensatz zu den Berufsfeuerwehrleuten tagsüber arbeiten und haben einen Melder dabei. Im Ernstfall fahren sie dann von ihrem Arbeitsplatz oder von zu Hause schnell zur Feuerwache und rücken dann gemeinsam aus. Wir erfuhren auch, dass man ab 12 Jahren zur Jugendfeuerwehr gehen kann und dass es auch öfters Fehlalarme gibt. Dann durften wir noch Feuerwehrautos besichtigen. Ein Einsatzleitwagen und ein Löschfahrzeug wurden geöffnet und genau erklärt, wir durften uns auch alle einmal hineinsetzen. Toll war auch, dass wir selber einen Feuerwehranzug anprobieren konnten. Es war ein sehr spannender Vormittag. Leider sind wir noch nicht alt genug für die Jugendfeuerwehr, aber vielleicht dann in zwei Jahren!  Tim, 4a