Der Apfelsaft-Tag

An einem Dienstag kam Frau Kumpf zu uns in die Schule, um mit Äpfeln frischen Apfelsaft zu pressen. Als wir in Richtung „Roter Platz“ gingen, stand dort eine schon aufgebaute, große Apfelsaft-Pressmaschine. Aber erst haben wir Gruppen gebildet für drei Stationen:

So macht man natürlichen gesunden Apfelsaft:
1. Äpfel waschen, dabei haben sich manche Kinder selbst nass gemacht.

  1. Äpfel schneiden
  2. Äpfel zerkleinern.
  3. Äpfel pressen

Jede Gruppe durfte an jeder Station teilnehmen. Nach dem Zerkleinern haben wir zwei Seitenhölzer und ein Mittelholz auf den Sack, der die Äpfel aufgefangen hat, gelegt und gepresst. Jeder durfte nacheinander den Hebel runter drehen. Da kam reiner Apfelsaft heraus, den wir sofort probiert haben. Der frisch gepresste Saft schmeckte sehr lecker

Danach durften sich alle eine Flasche mit dem leckeren Apfelsaft abfüllen und mit nach Hause nehmen. Wir haben noch geholfen die Pressmaschine auf den Anhänger von Frau Kumpfs  Auto zu legen. Alle hatten an dem Tag viel Spaß und haben dabei viel gelernt. Das war der beste Tag für alle in der Klasse.

Alle bekamen was!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! Vielen Dank liebe Frau Kumpf.

Klasse 4a