Bundesjugendspiele 2011

Bei den Bundesjugendspielen am 6.7.11 konte man an diesen Sportarten teilnehmen:
Weitsprung, Weitwurf und Sprinten.

Es war sehr warm und die Sonne schien.
Die Bundesjugendspiele fanden in der Arena neben der Stadionhalle Möglingen statt.
Viele Eltern kamen zum Helfen und verkauften auch belegte Brötchen, Wassermelonenstücke und am Schluss auch Eis. Kurz bevor die Klassen zurück in die Schule gingen, machten wir noch eine Wasserschlacht, denn ein paar Jungen und Mädchen hatten Wasserspritzen dabei. Hinterher waren ganz viele Kinder pitschenass. Dann war die Schule aus. Die Bundesjugendspiele haben uns sehr viel Spaß gemacht.

Yannick und Kathrin, Klasse 3b