Bauklotzaktion im Jufo

Am 23. März 2012 waren wir, die Klasse 3a der Löscherschule, im Jufo zur Bauklotzaktion eingeladen. Dort gab es ungefähr 1000 große Holzbausteine, mit denen man bauen und experimentieren konnte.

Eine junge Dame namens Lisa empfing uns dort freundlich. Sie erklärte die Regeln, die wir gerne einhielten, wie z.B.: nicht mit Steinen werfen. Als dies geschehen war, durften wir mithilfe von Leitern, Stühlen und Eimern los bauen. Manche von uns bauten Treppen, andere wiederum Platten und Türme oder was uns sonst noch so einfiel. Bauen macht durstig, deshalb bot uns Lisa einen leckeren Tee an. Alle waren eifrig am Werk. Leider ging die Zeit wie  im Flug vorüber. Und weil wir die beste  Lehrerin der Welt haben, hat Frau Röske zum Abschluss allen ein Eis spendiert. Mit diesem in der Hand fiel uns der Abschied nicht so schwer.

Lara Necker, Klasse 3a