Ein gelungenes Sportfest

Bei strahlendem Sonnenschein fanden dieses Jahr am 26. Juni die Bundesjugendspiele der Löscher-Schule auf dem Sportplatz statt. Nachdem sich alle Schüler gemeinsamen aufgewärmt hatten, gingen die Dritt- und Viertklässler an den Start. Sie zeigten beim 50m-Lauf, beim Weitsprung und beim Wurf ihr Können. Später stießen die Erst- und Zweitklässler dazu und durchliefen auch alle Disziplinen. Wer fertig war, ruhte sich im Schatten aus oder konnte sich bei Spielen die Zeit vertreiben. Die Eltern der Drittklässler sorgten mit Melone, Brezeln und Kuchen wunderbar für das leibliche Wohl. Großer gemeinsamer Abschluss war der Ausdauerlauf: Die Schüler konnten das DLV-Laufabzeichen I und II machen (15 bzw. 30-Minuten-Dauerlauf). Der Ehrgeiz war groß, so dass trotz der erheblichen Hitze viele Kinder nicht nur den 15- Minuten-Lauf schafften, sondern sogar die 30-Minuten durchhielten! Großes Kompliment! Dank der großen Hilfe zahlreicher Eltern war es ein gelungenes fröhliches Sportfest!